Aktuelle Meldungen aus Kapsweyer


Museumsverein "Fifty's" g.e.V. - Besuch von Landrat Dietmar Seefeldt


Auf den Spuren seiner Kinderzeit besuchte Landrat Dietmar Seefeldt den im Museum aufgebauten „Tante-Anna-Laden“.

Im Jahre 1958 wurde der Laden in Offenbach/Queich maßgeschneidert im Haus in der Jakobstraße 9 eingebaut. Die Inhaberin, Anna Heck, betrieb ihn durchgehend bis 1982. Dann befand sich der Laden im „Dornröschenschlaf“, bis ihn das Museum im Oktober 2019 wachküsste. In monatelanger Detailarbeit wurde der Laden restauriert und im Originalzustand aufgebaut.

Wie Landrat Seefeldt berichtete, hat er dort als Kind „immer seine Mohrenköpfe eingekauft“ und den Laden in guter Erinnerung behalten. Er bedankte sich bei der Museumsleitung für die Initiative, alte Kulturgüter zu bewahren und für die Öffentlichkeit auszustellen.

Für unser Museum ist der Laden eine ideale Bereicherung und Ergänzung unseres Portfolios zur Kulturgeschichte der 50er-Jahre. Dies zeigen letztendlich auch die wieder steigenden Besucherzahlen und Anmeldungen.

Zur Bestückung unserer Ladenregale suchen wir noch original verpackte Waren aus den 50/60er. Auch Schilder, Plakate, Dosen u. a. sind willkommen.

Wir freuen uns auf Ihren nächsten Besuch und - bleiben Sie gesund!

Das Museumsteam

home

zurück