Aktuelle Meldungen aus Kapsweyer


Gemeinde Kapsweyer zu Gast bei ihrer Partnergemeinde Krautergersheim beim Fête de la Choucroute


In Krautergersheim, der Hochburg des Sauerkrauts, wird einmal im Jahr das Elsässische Nationalgericht gefeiert. Die Region zwischen Benfeld und Krautergersheim ist das größte Anbaugebiet des Weißkohls, 75 % der gesamten Ernte Frankreichs kommen von hier.

Als wir in Krautergersheim ankamen, wurden wir recht herzlich von Maire René Hoelt und seinem conseil municipal begrüßt und zu einem kleine Aperitiv eingeladen. Was man nicht auslassen darf, ist das Elsässische Nationalgericht „Choucroute Teller“ und ein Eclair im Festzelt mit Livemusik. Das Highlite des Festes ist der Folklore-Umzug, an dem 13 Kapsweyerer teilgenommen haben. Ein weiterer Höhepunkt beim Umzug ist der Traktor mit einem Anhänger voller Kohlköpfe, genau genommen 1730 Stück, etwa 50 Kohlköpfe mehr als Krautergersheim Einwohner hat.

Mit dabei waren: Stehr Anne und Heinz, Leonhart Pia und Egon, Kreiselmeyer Clemens und Theresia,

Lavan Andrea und Willi, Paul Adelheid (mit 85 Jahren älteste Umzugsteilnehmerin), Paul Rainer, Hoffmann Thomas (als Bacchus), Krämer Klaus und Ortsbürgermeister Schönung Felix.

Die Ortsgemeinde bedankt sich bei den Teilnehmern des Umzugs und für den schönen Tage in Krautergersheim.

(Beigeordneter KK)

home

zurück