Aktuelle Meldungen aus Kapsweyer


Amtliche Mitteilungen aus der 22. Sitzung des Gemeinderates von Kapsweyer


Ortsbürgermeister Schönung informierte über das Ergebnis der Begehung der Gaststätte in der Südpfalzhalle mit Dr. Kirsch vom Veterinäramt. Ziel der Begehung war, eventuelle Mängel in Bezug auf Hygiene- und Gesundheitsanforderungen des Veterinäramtes in Erfahrung zu bringen, bevor man eine weitere Verpachtung der Gaststätte eingeht. Nach Erledigung der detailliert festgehaltenen Arbeiten werden seitens Herrn Dr. Kirsch keine Bedenken zur Ausstellung einer Konzession zu erwarten sein.
Zur Sanierung der Gaststätte in der Südpfalzhalle beschloss der Rat, den Auftrag für die Sanitärarbeiten an die Fa. Mehrer zu Preis von 1.031,73 Euro brutto, für die Malerarbeiten an die Firma Vogel, Kapsweyer, zum Preis von 480,76 Euro brutto sowie für Grundreinigungsarbeiten an die Firma Jörger, Hagenbach, in Höhe von 1.398,35 Euro brutto zu vergeben.
Der Rat beriet über den Fahrradunterstand am Bahnhof und beschloss, den Auftrag für die Malerarbeiten an die Firma Hermann Vogel, Malergeschäft, Inhaber Michael Vogel, Kapsweyer, zum Angebotspreis von 1.437,52 Euro und für die Dachabdichtung an die Firma Kropfinger Hochbau, Inhaber Nicolas Kropfinger, Kapellen-Drusweiler, zum Angebotspreis von 1.767,15 Euro zu vergeben.
Der Gemeinderat beschloss, den Auftrag für Reparaturarbeiten an der Buswartehalle Hauptstraße 42 neben dem Vereinsheim an die Firma Kropfinger Hochbau, Inhaber Nicolas Kropfinger, Kapellen-Drusweiler, zum Angebotspreis von 410,55 Euro zu vergeben.
Im nichtöffentlichen Teil der Ratssitzung stimmte der Gemeinderat dem Abschluss eines Pachtvertrages für die Gaststätte der Südpfalzhalle, unter Bedingungen, zu.

(VG-Verwaltung)

home

zurück